Übersetzungsbüro Potsdam

Dokument-Übersetzungen im Übersetzungsbüro Potsdam

7
24

Fachübersetzer

22

Lektoren

20

Sprachkombinationen

Beglaubigte Übersetzung Potsdam

Wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihrer Dokumente benötigen und diese in unserem Übersetzungsbüro in Potsdam in Auftrag geben möchten, senden Sie uns die Dokumente einfach als Dateianhang zu. Wir nehmen eine Textanalyse vor und senden Ihnen umgehend einen Kostenvoranschlag. Unsere gerichtlich ermächtigten und offiziell vereidigten Übersetzer benötigen als Grundlage für ihre Übersetzungen lediglich einen Scan oder ein scharfes Foto Ihrer Urkunden oder Zeugnisse. Wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihrer Dokumente in Potsdam vornehmen lassen möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Neben Übersetzungen mit Beglaubigung bietet unser Übersetzungsbüro übrigens noch weitaus mehr!

Übersetzer in Potsdam

Unser landesweit agierender Übersetzungsdienst befindet sich immer in Ihrer Nähe. Allein in Potsdam beschäftigen wir zahlreiche Englisch-Übersetzer, Französisch-Übersetzer, Spanisch-Übersetzer, Türkisch-Übersetzer oder Ukrainisch-Übersetzer. Da wir jedoch hauptsächlich online arbeiten, stehen unserem Übersetzungsbüro Potsdam virtuell Übersetzerfür über 500 Sprachkombinationen zur Verfügung. Unser Angebot umfasst u. a. auch technische Übersetzungen für Industrie- und Geschäftskunden, medizinische Übersetzungen für Ärzte und Patienten, juristische Übersetzungen durch Justiz-Übersetzer und Übersetzungen wissenschaftlicher Texte.

Dokumente hochladen

E-Mail: post@panoramalanguages.com

Kundenservice
Maximum upload size: 8.39MB
Dokumente übersetzen lassen im Deutsch Übersetzungsbüro
Übersetzungsbüro in der Nähe für beglaubigte Übersetzung

Dokumente übersetzen lassen in Potsdam

Unser Übersetzungsbüro Potsdam offeriert Ihnen wie oben genannt professionelle Übersetzungen von Dokumenten samt Beglaubigung und deckt hierbei über 60 Sprachen ab, so dass wir neben den besagten Weltsprachen auch beglaubigte Übersetzungen durch Kurdisch-Übersetzer, Khmer-Übersetzer, Mazedonisch-Übersetzer oder Kirgisisch-Übersetzer anbieten können. Doch für Sprachvariationen braucht man gar nicht in die Ferne schauen, sie beginnen vor der Haustür. Nachfolgend möchten wir, als Linguisten, ein kurzes Exzerpt zum Potsdamer Dialekt ausführen.

Potsdam liegt im Land Brandenburg, im Osten Deutschlands, und die am häufigsten gesprochene Mundart in dieser Region ist das Brandenburgische, eine Untergruppe des Ostniederdeutschen. Ostniederdeutsch gehört zur niederdeutschen Sprachgruppe, die sich von der hochdeutschen Sprachgruppe durch die Nichtvollziehung der zweiten Lautverschiebung unterscheidet. In Brandenburg wurden jedoch im Laufe der Jahrhunderte viele Menschen aus anderen Teilen Deutschlands angesiedelt, was dazu führte, dass die ursprüngliche Mundart mit hochdeutschen Einflüssen vermischt wurde. Heute ist in Potsdam und Umgebung eine Mischform aus niederdeutschen und hochdeutschen Elementen zu hören, wobei die hochdeutschen Elemente, insbesondere das Berlinerische, einen starken Einfluss ausüben.

Es ist auch bemerkenswert, dass Potsdam in der Nähe von Berlin liegt, und daher ist der Einfluss des Berliner Dialekts, einer Variante des Hochdeutschen, in der Region stark spürbar. Der Berliner Dialekt, auch als Berlinerisch bekannt, weist eine Reihe von Besonderheiten in Bezug auf Aussprache, Grammatik und Wortschatz auf, die ihn von anderen hochdeutschen Dialekten unterscheiden. Trotz des starken Einflusses des Berliner Dialekts, gibt es in Potsdam und Umgebung auch eine gewisse Anzahl von Menschen, die noch den ursprünglichen brandenburgischen Dialekt sprechen, was die sprachliche Vielfalt der Region weiter erhöht.

Weitere unserer über 100 Vertretungen finden Sie unter Berlin, Cottbus, Wolfsburg, Brandenburg, Nürnberg, Hamburg oder Gotha.